Theater Roxy Birsfelden


SA

21. Januar 2017

(Premiere)


Mi Do Fr Sa

25. 26. 27. 28. Januar 2017


20:00h


Frauen - glühende Wangen unter den Füssen

Im neuen Theaterstück begegnen sich Frauen quer durch die Generationen und kulturellen Milieus




Frauen - glühende Wangen unter den Füssen

 

21., 25-28. Januar 2017
Theater Roxy
Birsfelden

 

 

Die Volksbühne Basel entwickelt mit Schauspielerinnen und Tänzerinnen ein neues Theaterstück.

 

Geschichten von Frauen - quer durch die Generationen und mit unterschiedlicher Herkunft  - werden in bewegungsstarken Bildern erzählt, Lebensgeschichten die sich im Spannungsfeld von sogenannter Chancengleichheit und kommerzieller Verwertung behaupten.

 

Mit Humor und Selbstironie zeigen die FRAUEN ihre Tragkraft. Sie geben der unausgesprochenen Bereitschaft immer alles zu tun eine Sprache, den blinden Flecken Farbe und suchen mit glühenden Wangen unter den Füssen ihre in Vergessenheit geratenen Träume.

 

 

„Wenn alle Frauen dieser Erde morgen früh aufwachten und sich in ihren Körpern wohl und kraftvoll fühlten, würde die Weltwirtschaft über Nacht zusammenbrechen.“ (Laury Penny)

 



Spieldaten

 

21. Januar 2017 (Premiere) 


 

25., 26., 27. und 28. Januar
 2017,

 
jeweils 20h

 

Tickets direkt unter:

www.theater-roxy.ch

 

Theater Roxy
Muttenzerstr. 6
Birsfelden

 



Mit
 Carmen Dalfogo, Anne Dauberschmidt, Mercé de Rande, Tahani Salim, Esra Ugurlu, Verena von Behr
Konzept, Text und Regie:
 Anina Jendreyko
Bühne und Mediale Szenografie: Tabea Rothfuchs
Kostüme
: Eva Butzkies
Sound: Axel Nitz
Regie-Assistenz:
 Jeanne Lehnherr, Elin Fredriksson
Szenografie-Assistenz: Georg Faulhaber
Dramaturgische Beratung: Inga-Annett Hansen
Licht/Technik
: Michel Jann
Produktionsleitung:
 Pascal Moor
Fotos:
 Matthias Wäckerlin

 

Eine Koproduktion mit dem ROXY Birsfelden

 

Mit der Unterstützung von:

Swisslos-Fonds BS, Swisslos-Fonds BL, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Landis & Gyr Stiftung, Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung, Jubiläumsstiftung der BLKB, Pauls Schiller Stiftung, Mutz & Bretscher Gartenbau GmbH

 

TICKET

RESERVATIONEN


Ticketpreise

 
CHF 15.-