17., 19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27., 28. Oktober 2018 jeweils 19.30h


Druckereihalle, Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19-21, Basel


Isabelle





ISABELLE

ein Stück von John Berger und Nella Bielski - aus dem Englischen von Hans Jürgen Balmes (Uraufführung) 



ISABELLE von John Berger und Nella Bielski über die Schweizerin Isabelle Eberhardt zeigt eine eigenwillige und starke Frau zwischen den Fronten kolo- nialer Denkweisen - gestern und heute. Poetisch und gleichzeitig hochpolitisch hinterfragen Berger und Bielski mit ISABELLE eurozentristische Sichtweisen und folgen dem Weg einer faszinierenden Persönlichkeit, die sich riskiert und einlässt auf andere Denk- und Lebensformen.



Mit Claudia Berger, Nico Ehrenteit, Yüksel Esen, Rasfan Haval, Nuria Horstmann, Anina Jendreyko, Eren Karakuş, Ferhat Keskin, Avital Lvova, Orhan Müstak, Louis Rüegger
 
Musik Haki Kilic 
 
Gesang Özlem Yilmaz 
 
Regie Anina Jendreyko 
 
Video Nicole Henning 
 
Bühnenbild Martina Ehleiter 
 
Kostüme Eva Butzkies 
 
Dramaturgie Inga-Annett Hansen 
 
Regieassistenz Petra Rotar 
 
Video-/Bühnenbildassistenz Georg Faulhaber 
 
Mitarbeit Video Alexandra Carambellas
 
Produktionsassistenz Claudia Berger 
 
Video-Technik Kathrin Mast
 
Technik/Licht Michel Jann 
 
Produktionsleitung Pascal Moor
 
Grafik Thomas Dillier
 
Fotograf Matthias Wäckerlin
 
 
 
Premiere: 17. Oktober 2018, 19.30h
Vorstellungen: 19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27., 28., jeweils um 19.30h
Druckereihalle, Ackermannshof, St. Johanns-Vorstadt 19-21, Basel
www.druckereihalle.ch
 
  
Angebot der Schulklasse 6o vom Gymnasium-Leonhard in Zusammenarbeit mit dem Theaterprojekt "fremd?!":
 
Einführung zum Stück um 19h vor der Vorstellung:
am 23., 24., 25., 26., 27., und 28. Oktober
Publikumsgespräch am 25. Oktober nach der Vorstellung
Das Theaterprojekt "fremd?!" wird gefördert von:
Kulturvermittlung, Abteilung Kultur Basel-Stadt.
 
 
Tickets: info@volksbuehne-basel.ch / 078 671 18 81
Abendkasse jeweils ab 19h geöffnet 
www.volksbuehne-basel.ch
  
 
Swisslos-Fonds BS, Swisslos-Fonds BL, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Ernst Göhner Stiftung, Landis&Gyr Stiftung, Sulger-Stiftung, Stiftung Edith Maryon, Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung, Ruth und Paul Wallach-Stiftung
 

Rechte des englischen Originals: Agencia Literaria Carmen Balcells, Barcelona
Rechte der deutschen Übersetzung: Volksbühne Basel & Hans Jürgen Balmes
 
Es liegt an uns allen: Musikalische Lecture Performence der SchülerInnen der Klasse 6O des Leonhardgymnasiums
zur Produktion ISABELLE der Volksbühne Basel, Gast: Maurus Federspiel (angefragt) 
 
Es liegt an uns allen, politische Visionen zu entwickeln wie wir in hier leben wollen. Wir wollen und können die Augen vor den aktuellen gesellschaftlichen Fragen nicht verschliessen, wie wir aus den heutigen grossen ökologischen und sozialen Problemen (laut der Hilfsorganisation Oxfam wird das reichste Prozent der Weltbevölkerung schon im kommenden Jahr mehr besitzen als die restlichen 99 Prozent) wieder herauskommen.
 
Musikalische Lecture Performance mit dem Team der Volksbühne Basel und der Schulklasse 6O des Leonhardgymnasium: ROXY BIRSFELDEN, 30.1.2019, 19h
In der Auseinandersetzung mit John Bergers und Nella Bielskis Stück ISABELLE und einem Briefwechsel mit Maurus Federspiel wurde gemeinsam eine musikalische Lecture Performence entwickelt mit anschliessenden Diskussionsrunden.


 


TICKET

RESERVATIONEN

0041 78 671 18 81

Ticketpreise

 

Erwachsene

CHF 25.--

Ermässigt CHF 20.--

 

Jugendliche

CHF 15.--

 

Abendkasse jeweils ab 19h geöffnet 

 

info@volksbuehne-basel.ch